Cannabis Gipfel

Zertifizierte Fortbildungen
für Apotheker und PTA

Cannabis-Gipfel

Schon vor 5.000 Jahren für medizinische Zwecke genutzt, in der frühen Industrialisierung fast vergessen, als Rauschdroge geächtet – und dann der Durchbruch in der therapeutischen Anwendung! Seit 2017 ist medizinisches Cannabis betäubungsmittelrechtlich verschreibungsfähig. Die Menge der verordneten Cannabinoide steigt seitdem kontinuierlich an.

Im gleichen Zuge nimmt auch das Wissen stetig zu. Anwendungsbeobachtungen, Dosisfindung, galenische Untersuchungen: Die Zahl an Veröffentlichungen ist kaum noch zu überblicken. Die Cannabis Gipfel fassen den aktuellen Erkenntnisstand zusammen und bieten ein Update zu allen Fragen der Apothekenpraxis.

Cannabis Gipfel 2022

Informationen folgen in Kürze

Literaturempfehlungen zum Thema Cannabis

Cannabis: Arbeitshilfe für die Apotheke

Arbeitshilfe

Im März 2017 trat das „Cannabisgesetz“ in Kraft, zur Erleichterung vieler Patienten, die Cannabis als ihre letzte Chance sehen. Das Interesse ist nach wie vor ungebrochen. Mit der Cannabis- Arbeitshilfe für die Apotheke sind Sie um keine Antwort verlegen!

Betäubungsmittel in der Apothekenpraxis: Erwerb, Abgabe und Dokumentation

Betäubungsmittel in der Apothekenpraxis

Separate Lagerung im Tresor, akribisches Vorgehen bei der Rezeptbelieferung und pedantisch genaue Dokumentation – der Umgang mit Betäubungsmitteln in der Apotheke ist speziell und oft angstbesetzt. Verschaffen Sie sich Sicherheit durch Wissen!

Cannabis: Verordnungshilfe für Ärzte

Verordnungshilfe für Ärzte

Cannabis in der Therapie folgt dem Leitspruch: Start low, go slow! So erreicht man die optimale Dosis und Wirkung bei minimalen Nebenwirkungen. Für diesen Balanceakt brauchen Sie einschlägige Informationen.